Bezirksmeisterschaft Donau-Iller Laufen 2017 vom Baden-Württembergischer Betriebssport Verband

 

Der Baden-Württembergischer Betriebssport Verband bildet den organisatorischen Zusammenschluss der Betriebssportgemeinschaften sowie der Sportgemeinschaften aus Institutionen, die im Rahmen einer öffentlichen oder gemeinnützigen Organisation bestehen.
Der Betriebssport dient der Hebung und Stärkung sowohl der körperlichen, als auch der seelischen Gesundheit der Berufstätigen in Firmen und Behörden. Er soll damit zur Erhaltung und Förderung ihrer Arbeitskraft und ihres Wohlbefindens beitragen.
Der Betriebssport hat natürlicherweise auch leistungsorientierte Angebote, wie z.B. bei Meisterschafts- und Pokalspielen. Er will jedoch kein Leistungssport sein, sondern Breitensport, vor allem für solche Berufstätige, die noch keine Beziehung oder keine Beziehung mehr zur Leibesübung haben.

Die Bezirksmeisterschaften Laufen des Baden-Württembergischen Betriebssportverbandes (BWBV) finden im Rahmen des 3. DEE-AOK Firmenlauf in Neu-Ulm statt.
Es dürfen nur Betriebssportgruppen (BSG) teilnehmen, welche aktiv im Baden-Württembergischer Betriebssport Verband e.V. Mitglied sind. Es erfolgt eine getrennte BWBV-Wertung.

 

Anmeldung:

Online unter http://www.firmenlauf-ulm-neu-ulm.de/

 

Bei der Anmeldung bitte nicht vergessen ein Kreuz bei „Ich nehme an der Wertung der BWBV Bezirkssport-Meisterschaft Donau-Iller teil“ zu machen.

Die Startgebühren für die einzelnen Starter der Betriebssportgruppen sind an den Veranstalter zu entrichten.

Im Übrigen gelten die Wettkampfregeln und der Haftungsausschluss des Veranstalters.